Verlorene Versprechen von Skylum

Answered

Comments

8 comments

  • Avatar
    Wolfgang Jarcik

    Super geschrieben, ich stimme dir in allen Punkten voll und ganz zu und hätte auch gerne mein Geld wieder zurück - also Support: wie funktioniert das???

    1
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Robert Chlup

    Danke das sich jetzt mehr Menschen beschweren wie Skylum mit Kunden umgeht! Das Mail mit der einfachen Frage von mir wann denn endlich EXIF Tools kommen hat mir Herr Tsepko in Oberlehrer Manier öffentlich beantwortet und die Art und deren Inhalt zeigt wie groß der Frust über uns Kunden sein muss! Wahnsinn wie die Antwort die mir HerrmTsepko geschrieben hat im Internet kursiert 

    Ich zahle jetzt bei Adobe ein und habe jetzt wieder eine Software die auch für neue Kameras aktuell ist und immer weiter entwickelt wird. Es macht fast keinen Unterschied ob ich jedes Jahr für eine neue Version von Luminar bezahle welche dann für neue Kameras nicht mehr weiterentwickelt wird und mit alten Versionen nicht mehr kompatibel ist

     

    1
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Kirk Osborn

    Hi. Please contact us via https://skylum.com/support and we will be glad to help you.

    We also have email support in German, so you are welcome to send your request in this language.

    -2
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Member

    Update 18.09.2020:

    Ich habe den Support kontaktet. Und es war nicht anders zu erwarten, eine Rückerstattung wurde abgelehnt. Ich fordere die Rückerstattung von Luminar 2018 und Aurora HDR 2019. Beides Softwares, bei denen Skylum Versprechungen gemacht hatte, diese aber nicht gehalten hat.

    Das Argument, dass ich Luminar 3 kostenfrei erhalten habe, ist vollkommen irrelevant. Dabei vergisst Skylum offensichtlich, dass alle Luminar 2018-Besitzer das Upgrade zu Luminar 3 kostenfrei erhielten, weil es Skylum nicht geschafft hatte, seine Versprechen für Luminar 2018 einzuhalten. Und weil so viele Kunden auf die Barrikaden gegangen sind, wurde dies schließlich von Skylum so entschieden, damit die Kunden keine Regresse gegen Skylum auffahren. Und auch mit Luminar 3 haben sie ihre Versprechen erneut nicht eingehalten.

    Der CEO Hr. Alex Tsepko schreibt selbst, dass er nur Kunden haben möchte, die vollkommen zufrieden mit Skylum sind:

    "We only want folks using Luminar who love it and are excited by what it helps them achieve."

    https://community.skylum.com/hc/en-us/community/posts/360009673340-where-is-the-roadmap-for-Luminar4 

    Ich bin das nicht. Daher fordere ich erneut Skylum auf, zu ihrem Wort zu stehen und mir mein Geld als unzufriedenen Kunden zurück zu erstatten.

    2
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Wolfgang Jarcik

    Update 18.9.2020:

    genau das gleiche bei mir: auch ich habe heute die gleiche ganz und gar nicht zufriedenstellende Antwort von Skylum-Support erhalten. Obwohl ich bis heute dieses sehr lahme und fehlerhafte Programm Luminar 3  nicht wirklich benutzen konnte und dies auch immer wider dem Support mitgeteilt hatte, bekam ich folgende Antwort: 

       Beachten Sie bitte, dass Sie damals Luminar 3 kostenlos als ein Bonus zum Luminar 2018 Kauf bekommen haben .

       Leider ist die Erstattung für diese Bestellung nicht mehr möglich, da es unserer AGB wiederspricht:

       https://skylum.com/legal-eula

       Lassen Sie mich bitte wissen, falls ich Ihnen weiterhelfen kann.

       Schöne Grüße,

       Victoria
       Skylum Support Team 

    1
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Member

    Sehr interessant. Victoria vom Support scheint uns die gleiche Nachricht geschrieben zu haben... Wort für Wort! Dabei ist die Bezugnahme auf die AGB ebenso vollkommen unsinnig wie der Hinweis des kostenfreien Upgrades auf Luminar 3.

    Entweder steh ich zu einem Produkt und liefere ab oder ich muss dem Kunden wegen Nicht-Erfüllung des Vertrages seine Leistung zurück zahlen.

    Der CEO hat in seinem Forum Beitrag ein ganz klares Versprechen gemacht: Er zahlt das Geld zurück, wenn der Kunde unzufrieden ist.

    1
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Victoria Grace

    Hallo,

    Wie versprochen, bekommt man die Rückerstattung für Luminar 3 und Luminar 4 sofort, sobald er uns kontaktiert hat. 

    Jedoch verstehen wir, wie es sich anfühlt, wenn Sie nicht bekommen, was Sie erwartet haben. Deswegen sind wir bereit auf Sie zuzugehen und die Rückerstattung für Luminar 2018 vornehmen.

    Was Aurora HDR 2019 angeht, betrifft die Aussage unseres CEOs dieses nicht.

    Es wird immer noch unterstützt und es wurde in April auch ein Update veröffentlicht, das die Unterstützung vom PS 2020 Plugin mitgebracht hat und einige Performance-Fehler behoben hat.

    Falls Sie irgendwelche Probleme damit haben, helfe ich Ihnen gerne diese zu beheben. 

    Jedoch ist die Rückerstattung dafür auf dieser Stelle nicht möglich, da es unseren Vergütungszeitraum überschreitet.

    Falls Sie weitere Assistenz brauchen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an unser Support Team per https://skylum.com/support.

    -1
    Comment actions Permalink
  • Avatar
    Wolfgang Jarcik

    Ja da gebe ich dir zwar vollkommen recht, nur nützen wird uns das alles leider nichts. Für mich jedenfalls steht fest, dass ich von denen sicher nichts mehr kaufen werde. Auch Luminar 4 ist ja eigentlich nicht viel besser, das kann ich leider auch nur für einzelne Fotos und auch nur als Plugin verwenden. Ich habe aber deshalb auf eine Rückerstattung für L4 verzichtet.

     

    update: ich habe mittlerweile noch eine Antwort von Victoria erhalten, ich bekomme jetzt für Luminar 3 doch das Geld zurück - danke.

    1
    Comment actions Permalink

Post is closed for comments.